Auswandern Schweden



Sprachreisen nach Brasilien

Auswandern Schweden

Interessante Links



Work and Travel

Auswandern Schweden

Kinder
Wenn Sie mit Ihrer ganzen Familie das Abenteuer Auwandern Schweden erleben wollen, haben Ihre Kinder das Recht die nationalen Bildungseinrichtungen zu besuchen. In vielen schwedischen Familien sind beide Elternteile berufstätig. Kinder im Alter von bis zu 10 Jahren finden in zahlreichen Gemeinden schnell einen Ganztagsbetreuungsplatz ohne langes Warten.

Die Gebühren für einen Kita Platz hängen stark vom Verdienst der Eltern ab. Der regionale Höchstsatz für ganztags betreute Kindergärten liegt bei etwa 130€ pro Kind und Monat. Vorschul- und der spätere Schulunterricht sind kostenlos. Auch viele Arbeitgeber haben Verständnis, wenn Eltern Zeit für ihre Kinder benötigen. Eltern haben ein Recht auf Teilzeitbeschäftigung bis die Kinder 8 Jahre alt sind. Seien Sie gewiss, dass beim Auswandern Schweden auch Ihre Kinder bestens betreut sind!

Die meisten Kinder im Alter von 6 Jahren besuchen die Vorschule. Von allen Schulkindern nutzen etwa 75% die Freizeitbetreuung nach der Schule am Nachmittag. Die Öffnungszeiten richten sich hierbei sehr nach den entsprechenden Arbeitszeiten der Eltern und sogar in den Schulferien gibt es spezielle Betreuungsangebote.

Kinder im Alter von 7 - 16 Jahren sind schulpflichtig. Ein Schultag kann je nach Region unterschiedlich lang sein - sechs Stunden für jüngere Kinder und acht Stunden für die älteren Schulkinder. Schulferien sind in Schweden von Anfang Juni - Ende August. Kindergeld gibt es für Kinder bis 16 Jahren oder tweilweise auch vis zur Vollendung der Schule. Dieses beträgt bei nur einem Kind etwa 113€, bei zwei Kindern ca. 230€ und bei drei Kindern rund 390€ pro Monat.

Weitere Informationen zu Auswandern Schweden.